Diakonisches Werk Hildesheim hat das Michaelis-Weltcafé 2017 neu eröffnet

     

Direkt am Fuße des Michaelis Hügels an der Ecke Burgstraße / Langer Hagen

Der Name Michaelis WeltCafé hat eine doppelte Bedeutung: St. Michaelis als Weltkulturerbe der UNESCO und ein einzigartiges Café mit fair gehandelten Eine-Welt-Produkten. Dieses Eine-WeltCafé ist ein Treffpunkt für die Hildesheimer Bürger, die Besucher der Michaeliskirche und alle Eine-Welt-Interessierte.

Hier können die Gäste in gemütlicher Atmosphäre, bei einer Tasse mit fair gehandelten Kaffee- und Teespezialitäten, Kakao, Saft oder auch bei einem Glas Wein, miteinander ins Gespräch kommen.


Hildesheim. Mit einem ökumenischen Gottesdienst hat das Diakonische Werk Hildesheim das Michaelis-Weltcafé neu eröffnet. „El Puente ist schließlich aus der evangelischen und katholischen Jugendarbeit hervorgegangen, deswegen haben wir uns der Kirche immer verbunden gefühlt“, betont Richard Bruns. Fünf Jahre lang war er ehrenamtlicher Geschäftsführer des Cafés am Hügel der Welterbestätte. Jetzt übernimmt Matthias Böning, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes: „Wir freuen uns darauf, hier eigene Geschichten zu schreiben.“

www.michaelis-weltcafe.de                        

Öffnungszeiten:
Langer Hagen 36                                        

Dienstag 13.00 – 18.00 Uhr, Donnerstag bis Sonntag 13.00 – 18.00 Uhr

31134 Hildesheim                                      
Telefon: 05121-9994550

   

 

Termine

Termine 2018

Nächstes Treffen wird am 17. April 2018 sein. Der Ort und die genaue Zeit wird über Email noch mitgeteilt.

Interessierte sind herzlich eingeladen und gern gesehen.